Zukunftsbranche Logistik

Zukunftsbranche Logistik

In die Logistikbranche kann man durchaus hineinwachsen. Der beste Weg dazu ist eine Ausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung. Dafür hat sich Tim Schneider entschieden. Als Auszubildender übernimmt er bei andres logistics von Anfang an Aufgaben, die ihn mit den Erfolgsanforderungen des im Tagesgeschäft immer wieder neu geforderten Transportdienstleisters vertraut machen. Der dort bereits erreichte hohe Prozess-Automatisierungs- und Vernetzungsgrad ist für Tim ein besonderer Ansporn, über den eigenen Papierberg nachzudenken. Wenn bereits so viel im Netz abgewickelt werden kann, scheint in Hanau Nord das elektronische Büro in nicht allzu weiter Ferne zu liegen. Umso wichtiger wird der Experte, der ein Gespür dafür hat, was der Kunde wirklich braucht, und entsprechend kompetent reagiert!